Wir bemühen uns, schnelle, effiziente und erschwingliche Software-Lösungen anzubieten, die neue Standards in der Software-Industrie setzen können.
  • IntelligentScan Datenrettungs-Technologie

IntelligentScan ist eine einzigartige Datenwiederherstellungs-Technologie, mit der unsere Software (R-Studio, R-Undelete und andere) Dateien wiederherstellen kann, selbst wenn die Dateistruktur der Festplatte stark beschädigt ist oder die Festplatte sogar in einem anderen Dateisystem formatiert wurde.

Wenn unsere Datenwiederherstellungssoftware die Festplatte scannt, liest sie Daten direkt von ihr, analysiert die erhaltenen Informationen und versucht dann, einen Datensatztyp zu bestimmen, zu dem die Daten gehören. Folgende Datensatztypen sind erkennbar:

  • MBR / GPT-Datensätze (alle Programme)
  • NTFS-Bootsektor-, Ordner- und MFT-Einträge (R-Studio und R-Undelete)
  • FAT / exFAT Boot-Sektor-, Ordner- und Dateidatensätze (R-Studio und R-Undelete)
  • ReFS-Bootsektor-Datensätze und ReFS-Meta-Blöcke (R-Studio und R-Undelete)
  • HFS / HFS+ Volume-Header und HFS / HFS+ BTree+ Knoten (R-Studio)
  • APFS-Super-Blöcke, APFS-Volume-Blöcke und APFS-Knoten (R-Studio)
  • Ext2 / Ext3 / Ext4 FS SuperBlocks-Datensätze (R-Studio und R-Linux)
  • UFS / FFS SuperBlock-Datensätze (R-Studio)
  • Spezifische Dateisignaturen bekannter Dateitypen für das Carving (Datenrettung) von Rohdateien (alle Programme)

Alle diese Datensatztypen haben unterschiedliche, aber bekannte Datenstrukturen. Bekannt sind auch die gültigen Werte von Datensatzfeldern und deren Beziehungen für jeden Datensatztyp. Anhand dieser Informationen ermittelt unsere Datenrettungssoftware für jedes Datenelement einen Datensatztyp. Wenn der Datensatztyp nicht eindeutig bestimmt werden kann, weist unser Programm den Daten den wahrscheinlichsten Datensatztyp zu. Für jede Zuordnung können mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit mehrere Datensatztypen demselben Datenelement zugewiesen werden. Diese Datensätze werden verwendet, um eine Liste möglicher Dateien zu erstellen.

Unsere Software analysiert dann die Beziehungen zwischen Elementen in jeder Liste und zwischen verschiedenen Listen und generiert eine Liste der gefundenen Partitionen und ihrer Parameter, wie z. B. Partitions-Startpunkt und wahrscheinliche Größe, Dateisystemtyp, Clustergröße und Existenzwahrscheinlichkeit.

Diese Datei- und Partitionslisten werden verwendet, um Dateisysteme und Dateien auf den gefundenen Partitionen zu rekonstruieren. Eine Datei kann mehreren verschiedenen Partitionen zugeordnet werden.

Wenn der Scan beendet ist, zeigt unsere Software die gefundenen Partitionen an. Mit R-Studio und R-Linux können Benutzer die Parameter gefundener Partitionen manuell korrigieren, wenn zusätzliche Informationen zu ihrer Struktur auf der Festplatte verfügbar sind.

Unsere Software verwendet die IntelligentScan-Technologie, um Dateien nicht nur von neuen und vorhandenen Partitionen wiederherzustellen, sondern auch von Partitionen, die möglicherweise gelöscht oder neu formatiert wurden. Wenn unsere Software beispielsweise eine Festplatte mit einer in eine FAT-Partition neu formatierten NTFS-Partition analysiert, werden zwei Partitionen an derselben Stelle auf der Festplatte angezeigt, eine mit dem FAT-Dateisystem und die andere mit der NTFS-Partition. Sie kann dann gefundene Dateien von jeder der Partitionen wieder herstellen.

Feedback zu Data Recovery
362 feedbacks
Rating: 4.8 / 5
Hi!

I used some software for data recovery on MAC, but THIS IS only one, that help me!!!

THX :)

bye
Tom from Hungary
I want to upgrade it to the technician tool.
This tool is amazing. I was able to recover 5 years` worth of lost photos by imaging 4 disks from a corrupted RAID 10 array.

It did a byte copy of the disks and then replicated the array layout and I could see the files instantly. I`d recommend it to anyone, especially at these license fees. You`ll struggle to get better for the price.
After several attempts, using various softwaretools, I wasn`t able to recover any files from my encrypted drive.
I almost had to come to terms with the darkest of dark scenarios, losing it all to oblivion and no one to blame but myself.
Then I came across the demo version of R-studio and decided to giving it a final try.
YES-yes-yes... Utterly wonderfully fabulously FANTASTIC R-Studio!
The most important files were in good condition so (the paid version of) R-Studio could recover these right away.
Unfortunately ...
I accidentally deleted several gigs worth of data from an external drive - no restore point. I tried other recovery software, but what was `recovered` was mostly junk files in randomized order. Considering the cost of professional data recovery, and given the online reviews, I decided to purchase R-Studio.

Wow. Everything - like, EVERYTHING I had ever moved to the Trash from that drive - was recovered, folder and subfolder structure intact.

I am grateful and beyond impressed at this program`s price point ...