Wir bemühen uns, schnelle, effiziente und erschwingliche Software-Lösungen anzubieten, die neue Standards in der Software-Industrie setzen können.
  • Wiederherstellung überschriebener Daten

Oft fragen uns unsere Kunden, ob es möglich ist, überschriebene Daten wiederherzustellen, und wenn ja, wie würde man eine solche Aufgabe ausführen?

Schauen wir uns zunächst an, wie Daten auf einem Datenspeichergerät gespeichert werden. Derzeit gibt es zwei Haupttypen von Speichergeräten: herkömmliche Festplattenlaufwerke (HDD) und neuere Solid-State-Laufwerke (SSD).

Festplatten:
Festplatten nutzen Magnetspeicher zum Speichern und Abrufen von Daten. Ihre Köpfe magnetisieren einen dünnen Magnetfilm auf rotierenden Platten. Änderungen in der Magnetisierungsrichtung repräsentieren Nullen und Einsen in gespeicherten Daten. Wenn neue Daten über die alten geschrieben werden, ändert sich die Magnetisierungsrichtung gemäß den neuen Daten, und es gibt keine Möglichkeit, die vorherigen Daten abzurufen, zumindest ohne die Platte vollständig zu zerlegen und das Magnetfeld auf ihren Platten sorgfältig zu analysieren. All dies ist selbst für einen sehr fortgeschrittenen Computerbenutzer unerreichbar.

Solid State Drives:
SSDs verwenden ein anderes physikalisches Prinzip für die Datenspeicherung: Sie speichern elektrische Ladungen in ihren internen Speicherzellen. Bevor neue Daten in eine Zelle geschrieben werden können, müssen sie entladen werden, was bedeutet, dass die vorherigen Daten verloren gehen. Um die Situation noch komplizierter zu machen, verwenden SSDs eine komplexe Methode zum Löschen und Schreiben. Weitere Informationen zur Dateiwiederherstellung von SSD-Geräten finden Sie in unserem Artikel: Besonderheiten der Dateiwiederherstellung für SSD-Geräte

Obwohl sich diese beiden Speichergeräte in ihren Funktionsprinzipien unterscheiden, haben sie eines gemeinsam: Sobald Daten überschrieben werden, sind sie weg. Für immer.

Schauen wir uns nun an, wie sich dies auf die Wiederherstellung von Dateien auswirkt.

Eine überschriebene Datei
Alle modernen Dateisysteme speichern die Informationen über eine Datei, wie z. B. ihren Namen, Zeitstempel und andere Dienstinformationen, getrennt von ihrem Inhalt. Dafür gibt es mehrere Gründe, wobei die flexible Verwaltung des freien Speicherplatzes die Hauptursache ist. Darüber hinaus kann eine Datei zur besseren Nutzung des freien Speicherplatzes in Fragmenten gespeichert werden. Abb.1 zeigt ein typisches Dateispeicherlayout auf einer Festplatte:
Dateispeicherlayout
Abbildung 1: Dateispeicherlayout
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn ein Betriebssystem eine Datei löscht, werden die Informationen über die Datei teilweise oder vollständig gelöscht, der Inhalt der Datei bleibt jedoch erhalten. Die Datei kann daher auch dann wiederhergestellt werden, wenn ihre Informationen vollständig gelöscht wurden, sofern die Datei nicht fragmentiert ist.

Wenn die Datei überschrieben wird, überschreiben die neuen Daten die alten. Eine solche Datei kann nicht wiederhergestellt werden. Die neue Datei hat möglicherweise denselben Namen und dieselbe Größe, der Inhalt ist jedoch neu. Auf diese Weise zerstören Datenlöschprogramme (z. B. R-Wipe & Clean und Shredder in R-Undelete) Dateien vollständig jenseits jeder Wiederherstellungsmöglichkeit.

Eine überschriebene Partition
Ein wichtiger Hinweis: Verwechseln Sie diesen Fall nicht mit neu formatierten Partitionen, bei dem nur die Informationen zu Dateien und Ordnern verloren gehen, während der Inhalt der Dateien unberührt bleibt und zu einem gewissen Grad wiederhergestellt werden kann.

Wenn eine gesamte Partition überschrieben wird, z. B. wenn ein neues Betriebssystem auf der falschen Partition installiert oder ein Image am falschen Ort wiederhergestellt wird, überschreiben die Daten der neuen Partition die Daten der vorherigen Partition. Fig. 2 zeigt einen solchen Fall.
Überschriebenes Partitionslayout
Abbildung 2: Überschriebenes Partitionslayout
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Fast immer überschreibt ein solcher Prozess die Dateiinformationen vollständig, kann jedoch dazu führen, dass einige Daten der vorherigen Partition unberührt bleiben. Einige Dateien können aus dem unberührten Bereich wiederhergestellt werden, indem nach bekannten Dateien gesucht wird (Wiederherstellung von Rohdateien). In unserem Artikel Dateiwiederherstellung nach der Neuinstallation von Windows (Fall 1) wurde ein neues Windows auf derselben und einer Partition auf der Festplatte installiert.) Ein Beispiel für eine solche Wiederherstellung. (Sie müssen für so eine Wiederherstellung nicht immer R-Studio Emergency verwenden. Wenn Sie Dateien von einer externen Festplatte wiederherstellen möchten, kann R-Studio für Windows / Mac / Linux die selbe Aufgabe bequemer erledigen)

Feedback zu Data Recovery
353 feedbacks
Rating: 4.8 / 5
R-Studio just resurrected 8 months worth of work documents and files for me.

I tried a lot of other well-known data recovery apps before R-Studio but none of them were able to mount the volume. I`m glad that there is such a good tool on the market.
Excellent product. I used over a year. Easy to manage. Worth buying them. I use R-studio8.
Hello!
Thank you very much for R-Studio for Linux.
Please pay attention to new Linux package manager `Snappy` => https://snapcraft.io/
Good luck!
Best money I`ve ever spent. Quadruple failures left me with 2-of-4 disks from a toasted ReadyNAS RAID4 and a parity drive from 6 months before the failures. Netgear service gave up, but R-Studio autodetected everything in usb-SATA docks and recovered years of photos I thought were lost. Excellent product.
Hi Respected Sir/Madam

I`m very much glad to give feedback on your R-Studio Data Recovery Software. I lost my whole partition over 700 GBs yesterday and it was a shock for me, it happened during the Dell Backup and Recovery PC Reset to Factory Stat. Then I tried my luck with R-Studio Data Recovery and I wasn`t beleiving that I got all my data back all of it, I must say its 100% recovery, because every file or folder i checked it showed its content as exact it was before even the videos (some movies, songs ...