Wir bemühen uns, schnelle, effiziente und erschwingliche Software-Lösungen anzubieten, die neue Standards in der Software-Industrie setzen können.
  • Der beste Weg, um Dateien von einer Mac-Systemfestplatte wiederherzustellen

Festplatten in Mac-Computern werden fast immer so partitioniert, dass nur eine Partition das System und die Benutzerdateien speichert. Beim Wiederherstellen von Dateien von einer Mac-Systemfestplatte treten zwei Probleme auf:

  • Systemintegritätsschutz seit OS X El Capitan in macOS eingeführt. Es blockiert nicht autorisierte Programme vom tiefen Zugriff auf die Systemfestplatte. Dies schützt zwar Mac-Computer vor verschiedenen schädlichen Programmen, verhindert jedoch auch, dass viele Dateiwiederherstellungsprogramme ihre Arbeit - die Dateiwiederherstellung - ausführen können.
  • Programminstallation, die eine Kopie großer Datenmengen auf die Festplatte erfordert, auf der sich die verlorenen Dateien befanden. Diese Daten können verlorene Dateien überschreiben und sie nicht mehr wiederherstellbar machen.

R-Studio für Mac überwindet diese Probleme. Apple hat den vollständigen Zugriff von R-Studio für Mac auf die geschützten Datenträger autorisiert und kann von einem externen Gerät aus gestartet werden, ohne dass etwas auf den Systemdatenträger kopiert werden muss. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie diese Funktionen für die Wiederherstellung von Dateien von der Systemfestplatte eines Mac-Systems verwenden.

Vorbereitung
Verwenden Sie einen anderen Computer, um die Installationsdatei herunterzuladen und auf eine USB-Festplatte zu schreiben. Dieser Computer muss nicht unbedingt ein Mac-Computer sein, sondern kann auch ein Windows- oder Linux-Computer sein. Wenn das USB-Laufwerk groß genug ist, können Sie wiederhergestellte Dateien darauf speichern. Es sollte als FAT32-Gerät oder, wenn Sie Dateien mit mehr als 2 GB speichern möchten, als exFAT-Gerät formatiert sein.

Dateiwiederherstellung
1. Schließen Sie das USB-Laufwerk mit den verlorenen Dateien an den Mac an, öffnen Sie es und doppelklicken Sie auf die Datei RStudio*.dmg.

USB-Laufwerk mit R-Studio-Installationsdatei

Abb.1. USB-Laufwerk mit R-Studio-Installationsdatei

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

2. Das Installationsfenster wird angezeigt.

R-Studio-Installationsfenster

Abb.2. R-Studio-Installationsfenster

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Doppelklicken Sie auf das R-Studio für Mac-Symbol, anstatt es in den Anwendungsordner zu ziehen.

3. Wenn Sie R-Studio zum ersten Mal starten, wird eine Warnmeldung "System Extension Blocked" (Systemerweiterung blockiert) angezeigt.

Warnmeldung "Systemerweiterung blockiert"

Abb. 3. Warnmeldung "Systemerweiterung blockiert"

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Gleichzeitig gibt R-Studio eine eigene Meldung aus:

R-Studio-Warnmeldung

Abb.4. R-Studio-Warnmeldung

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn Sie Zugriff auf Ihre Systemfestplatte benötigen, klicken Sie in einer der Nachrichten auf die Schaltfläche Sicherheitseinstellungen öffnen, gehen Sie zu den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche "Allow" ("Zulassen").

Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen

Abb.5. Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sie müssen diesen Vorgang nur einmal ausführen, das nächste Mal startet R-Studio für Mac ohne diese Meldung.

4. R-Studio startet mit vollem Zugriff auf die Systemfestplatte.

R-Studio mit vollem Zugriff auf die Mac-Systemfestplatte

Abb.6. R-Studio mit vollem Zugriff auf die Mac-Systemfestplatte

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

5. Doppelklicken Sie auf die Systemfestplatte und Sie sehen die Dateien darauf.

Dateien auf der Mac-Systemfestplatte

Abb.7. Dateien auf der Mac-Systemfestplatte

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sie können Dateien wiederherstellen, als ob R-Studio für Mac auf dem Computer installiert wäre.

Feedback zu Mac Recovery
25 feedbacks
Rating: 5.0 / 5
Consiglio vivamente, R Studio Mac è un programma eccezionale, grazie ad esso sono riuscito a ricostruire un Raid 0 (striped) e ho recuperato 4 TB di files che credevo persi. Avevo provato anche con altri SW ma senza risultato!! Grazie
Made the classic mistake of working too hard with too little sleep. Working on my own stuff so I didn`t take the precautions I should have.

Needless to say a RAID0 set created using Apple`s Disk Utility was broken and formatted as a new RAID0. I immediately recognized my mistake and shut down the server.

After some web surfing and saki I found R-Studio.

After the other utilities I normally use failed, R-Studio was able to create an image of the broken (and reformatted) RAID disks.

The entire volume ...
5+ Я мог восстановить RAID-5 20TB для мака. Это пожалуй лучшее решение по восстановлению RAID массива. Всем рекомендую.
________________________________
5+ I was able to repair my RAID-5 for Mac volume to 20 TB - it`s the best solution. I would recommend.
Hi
I would just like to thank you for an excellent product. I was able to recover nearly a terabyte of data after a raid 6 array failed. My customer was ecstatic over the results
Your datarecovery software (for Mac) turned out to be a genuine diamond. It recovered a complete partition within a total of only 1 day! I`ve tried 2 other software solutions before I read of yours and they both were unable to recover the original file structure and filenames (without crashing). Your software delivered with a very low load on my Mac and it recovered the complete file structure. It`s worth every penny and I highly recommend it to anyone who accidentally lost data.