Wir bemühen uns, schnelle, effiziente und erschwingliche Software-Lösungen anzubieten, die neue Standards in der Software-Industrie setzen können.
  • Leitfaden zur Datenwiederherstellung

Wenn Sie Dateien von einem SSD-Gerät wiederherstellen möchten, lesen Sie zuerst diesen Artikel: Besonderheiten der Dateiwiederherstellung für SSD-Geräte

Höchstwahrscheinlich sind Sie auf diese Seite gekommen, weil Sie Ihre bei einem Computerunfall verlorenen Daten wiederherstellen müssen. Manchmal kann eine solche Wiederherstellung eine sehr schwierige Aufgabe sein, die nur Datenwiederherstellungsexperten lösen können. Die meiste Fällen entsprechen jedoch einem der typischen Dateiwiederherstellung-Szenarien in der von uns erstellten Liste. Alles, was Sie tun müssen, ist, den relevantesten Fall aus der folgenden Liste auszuwählen, und Sie erhalten detaillierte Anweisungen, wie Sie die verlorenen Daten in diesem speziellen Fall zurückerhalten können. Bevor Sie jedoch weiter machen, empfehlen wir, unsere allgemeinen Hinweise zur Datenwiederherstellung zu lesen.

Allgemeine Hinweise:

1. In erster Linie: Bleiben Sie ruhig, überstürzen Sie nichts, und verschlechtern Sie die Situation nicht. Stellen Sie sicher, dass keine weiteren Änderungen am Speichergerät vorgenommen werden, auf dem sich die verlorenen Dateien befinden. Speichern Sie keine weiteren Dateien auf der beschädigten Festplatte. Wenn es sich um Ihre Systemfestplatte (Boot-Laufwerk) handelt, von der das Betriebssystem geladen wird, fahren Sie den Computer am besten einfach herunter. Treffen Sie alle Softwarevorbereitungen auf einem anderen Computer.

2. Erfahren Sie mehr über die Datenwiederherstellung. Wir empfehlen Ihnen, unseren Artikel Grundlagen der Dateiwiederherstellung: Funktionsweise der Datenwiederherstellung zu lesen. Er erklärt sehr einfach, wie die Datenwiederherstellung funktioniert und welche Ergebnisse Sie in Ihrem speziellen Fall erwarten können. Im folgenden Artikel erfahren Sie , wie Sie die Chancen für eine erfolgreiche Dateiwiederherstellung für einige typische Fälle im voraus abschätzen können: Vorhersage des Erfolgs häufiger Datenwiederherstellungsfälle.

3. Überprüfen Sie die betroffene Festplatte. Arbeiten Sie nicht an Festplatten mit beschädigter Hardware. Symptome dafür, dass eine Festplatte Hardwareprobleme hat, sind:

  • Ihr System erkennt das Gerät nicht mehr oder es wird unter einem ungewöhnlichen Namen angezeigt.
  • Die Festplatte macht ungewöhnliche Geräusche, klickt und startet zu langsam.
  • Auf Ihrer Festplatte werden ständig fehlerhafte Blöcke angezeigt.
  • S.M.A.R.T.-Inspektionsprogramme melden ein schwerwiegendes Hardwarefehlerereignis. Sie können unsere Datenwiederherstellungsprogramme für eine solche Überprüfung verwenden.

Wichtig! Wenn Sie glauben, dass die Festplatte im Computer fehlerhaft oder beschädigt ist, verwenden Sie R-Studio Emergency, um ein Image der gesamten Festplatte zu erstellen. TUN SIE NICHTS WEITER NICHTS MIT DIESER FESPLATTE! Versuchen Sie nicht, einen Scan- oder Wiederherstellungsvorgang auszuführen. Versuchen Sie nicht, eine andere Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden. Denken Sie daran, dass Manipulationen an einem Laufwerk in diesem Zustand Ihren Dateien mit Sicherheit weiteren Schaden zufügen werden. Im besten Fall müssen Sie einem professionellen Datenwiederherstellungsdienst zusätzliches Geld zahlen. Im schlimmsten Fall verlieren Sie alle Ihre Daten endgültig. Bringen Sie das Laufwerk zu qualifizierten Datenrettungsfachleuten. Sie verfügen über spezielle Ausrüstung, Software und vor allem über die erforderlichen Fähigkeiten, um mit solchen Laufwerken zu arbeiten.

4. Versuchen Sie, mit Images und nicht mit den tatsächlichen Datenträgern zu arbeiten. Dies schützt Ihre Daten vor versehentlicher Datenbeschädigung. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel: Klonen von Datenträgern vor der Dateiwiederherstellung.

5. Bereiten Sie einen ausreichend großen Speicherplatz vor, um bei Bedarf wiederhergestellte Dateien und Bilder zu speichern. Versuchen Sie niemals, wiederherzustellende Dateien auf den Datenträgern zu speichern, auf denen sie sich zuvor befanden.

6. Und schließlich: Kaufen Sie keine Datenwiederherstellungssoftware, es sei denn, Sie sind sicher, dass sie in Ihre Dateien in Ihrem speziellen Fall wiederherstellen kann. Mit jedem anständigen Datenwiederherstellungsprogramm können Sie im Demo-Modus arbeiten, um Ihre verlorenen Dateien zu finden und ihre Chancen für eine erfolgreiche Wiederherstellung erst einmal abzuschätzen. Bitte beachten Sie, dass selbst wenn das Programm eine korrekte Datei- und Ordnerstruktur anzeigt, dies nicht garantiert, dass die Dateien erfolgreich wiederhergestellt werden können. Nur erfolgreich geöffnete und korrekt angezeigte Dateien können mit Sicherheit wiederhergestellt werden.

Typische Datenwiederherstellungsfälle:

Feedback zu Data Recovery
353 feedbacks
Rating: 4.8 / 5
R-Studio just resurrected 8 months worth of work documents and files for me.

I tried a lot of other well-known data recovery apps before R-Studio but none of them were able to mount the volume. I`m glad that there is such a good tool on the market.
Excellent product. I used over a year. Easy to manage. Worth buying them. I use R-studio8.
Hello!
Thank you very much for R-Studio for Linux.
Please pay attention to new Linux package manager `Snappy` => https://snapcraft.io/
Good luck!
Best money I`ve ever spent. Quadruple failures left me with 2-of-4 disks from a toasted ReadyNAS RAID4 and a parity drive from 6 months before the failures. Netgear service gave up, but R-Studio autodetected everything in usb-SATA docks and recovered years of photos I thought were lost. Excellent product.
Hi Respected Sir/Madam

I`m very much glad to give feedback on your R-Studio Data Recovery Software. I lost my whole partition over 700 GBs yesterday and it was a shock for me, it happened during the Dell Backup and Recovery PC Reset to Factory Stat. Then I tried my luck with R-Studio Data Recovery and I wasn`t beleiving that I got all my data back all of it, I must say its 100% recovery, because every file or folder i checked it showed its content as exact it was before even the videos (some movies, songs ...