Wir bemühen uns, schnelle, effiziente und erschwingliche Software-Lösungen anzubieten, die neue Standards in der Software-Industrie setzen können.
  • USB Stabilizer Tech für instabile USB-Geräte

Um ein schnelles und zuverlässiges Arbeiten mit instabilen und beschädigten USB-Speichergeräten zu gewährleisten, ist USB StabilizerTech (nur kompatibel mit 64-Bit-Windows 10/11 OS) genau das Richtige. Es bietet einen nahtlosen Umgang mit Hardware-Instabilitäten, wodurch häufige Probleme wie Einfrieren und Abstürze gemildert werden, und es initialisiert ein Laufwerk automatisch neu, wenn es beim Lesen eines fehlerhaften Sektors feststeckt. Dies beschleunigt nicht nur die gesamte Verarbeitung, sondern verlangsamt auch den weiteren physischen Verfall und die Beschädigung. Die Laufwerke können auch wieder hochgefahren werden, so dass die Verbindung zum Quelllaufwerk jederzeit stabil bleibt - selbst wenn es zu zeitweiligen Ausfällen kommt. Das Beste daran ist, dass Sie dies tun können, ohne den bereits begonnenen Datenrettungsprozess abzubrechen.

Insgesamt bietet es Ihnen die folgenden Vorteile:

  • Schreibsperre.
  • Hindert Windows daran, das logische Dateisystem des Laufwerks zu analysieren.
  • Verhindert, dass Windows die physische Verbindung zum Laufwerk unterbricht.
  • Bricht fehlgeschlagene Lesevorgänge durch einen Hardware-PHY-Reset und/oder Neustart ab, was die Wiederherstellung von fehlerhaften Laufwerken schneller und sicherer macht.
  • Beschleunigt das Lesen gesunder SSDs und anderer schneller Flash-Speichergeräte um ca. 30%.
  • Kurzschlussschutz für das Quelllaufwerk.
  • Manuelle Kontrolle über die Stromversorgung des Laufwerks.
  • Funktioniert mit jedem nicht-proprietären USB-Speichergerät oder anderen Schnittstellen, die per Adapter in USB umgewandelt wurden, einschließlich der neuesten M.2 NVMe SSDs.

Um all die oben genannten technischen Vorteile des USB Stabilizer Tech noch zu verbessern, wurde es in die Technician-Version von R-Studio (nur für Windows) integriert. Benutzer einer solchen Combo können die Geräteeinstellungen und variablen Parameter einfach verwalten, um die angeschlossenen USB-Speichergeräte mit maximaler Effektivität und Sicherheit zu scannen und Images davon zu erstellen. R-Studio (Technician und T80+) ruft den Status jedes über den USB-Stabilisator gelesenen Sektors ab und verwendet ihn, um eine Sektorkarte anzulegen und auf sicherste Weise ein Image mit unserer neu entwickelten und implementierten Multi-Pass-Imaging-Technologie zu erstellen. Darüber hinaus sind die kombinierte Festplattenanalyse und das Disk-Imaging besonders nützlich für Speichergeräte mit hoher Kapazität. Am Ende des Disk-Imaging erhält der Benutzer nicht nur ein Image, sondern auch die detaillierten Scan-Informationen, mit denen er sofort mit der Datenrettung beginnen kann. Das erstellte Image muss nicht mehr gescannt und analysiert werden, wie es zuvor der Fall war. Behalten Sie das Image einfach als reservierte Kopie des problematischen Datenträgers und arbeiten Sie mit dem Scan-Ergebnis. Falls der Benutzer aus irgendeinem Grund eine andere Datenrettungssoftware verwenden möchte, kann das Image in den meisten gängigen Formaten gespeichert werden, die von anderen Datenrettungsprogrammen unterstützt werden. Entdecken Sie alle anspruchsvollen Funktionen unserer Technician-Produkte auf der R-Studio Technician Seite.

Als zeitlich begrenzte Werbeaktion erhalten Käufer des neuen R-Studio Technician Pakets eine KOSTENLOSE (außer den Versandkosten) USB-Stabilizer-Tech-Einheit, die in die meisten Länder weltweit* versandt wird. Andere, die bereits DeepSpar-Hardware besitzen, die von R-Studio unterstützt wird, werden von den zusätzlichen Funktionen und dem Komfort überrascht sein, den sie mit dem kürzlich aktualisierten R-Studio Technician erhalten.

Feedback zu Data Recovery
362 feedbacks
Rating: 4.8 / 5
Hi!

I used some software for data recovery on MAC, but THIS IS only one, that help me!!!

THX :)

bye
Tom from Hungary
I want to upgrade it to the technician tool.
This tool is amazing. I was able to recover 5 years` worth of lost photos by imaging 4 disks from a corrupted RAID 10 array.

It did a byte copy of the disks and then replicated the array layout and I could see the files instantly. I`d recommend it to anyone, especially at these license fees. You`ll struggle to get better for the price.
After several attempts, using various softwaretools, I wasn`t able to recover any files from my encrypted drive.
I almost had to come to terms with the darkest of dark scenarios, losing it all to oblivion and no one to blame but myself.
Then I came across the demo version of R-studio and decided to giving it a final try.
YES-yes-yes... Utterly wonderfully fabulously FANTASTIC R-Studio!
The most important files were in good condition so (the paid version of) R-Studio could recover these right away.
Unfortunately ...
I accidentally deleted several gigs worth of data from an external drive - no restore point. I tried other recovery software, but what was `recovered` was mostly junk files in randomized order. Considering the cost of professional data recovery, and given the online reviews, I decided to purchase R-Studio.

Wow. Everything - like, EVERYTHING I had ever moved to the Trash from that drive - was recovered, folder and subfolder structure intact.

I am grateful and beyond impressed at this program`s price point ...